ZURÜCK

AKTUELLES

Werkzeugmechaniker / in

Die komplexen Werkzeuge für die Serienproduktion von Metall und Kunststoffteilen in der Industrie stellen Werkzeugmechaniker (heute meist an computergesteuerten Maschinen CNC-Maschinen) her. Dazu fertigen sie nach der Vorgabe von Werkzeichnungen und Plänen zuerst Präzisions-Einzelteile an und bauen diese dann zu funktionstüchtigen Werkzeugen und Werkzeugmaschinen zusammen. Dabei müssen Toleranzen von zehntel- bis hundertstel Millimetern und bei Bedarf auch tausendstel Millimetern (µm), eingehalten werden. Weiters programmieren, bedienen, warten und reparieren Werkzeugmechaniker die computerunterstützten Fertigungsmaschinen.


Werkzeugmechaniker arbeiten in Werkhallen von Industriebetrieben oder in Werkstätten aber auch im Service bei Kunden vor Ort. Unabhängig vom jeweiligen Einsatzgebiet arbeiten sie mit den anderen am Produktionsablauf beteiligten Bereichen im Betrieb zusammen. Daher sind für die Qualitätssicherung und die laufende Verbesserung von Prozessabläufen mitverantwortlich.