Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Der Beste Start ins

Berufsleben - Ausbildung!

Übersicht

Im Oberbergischen ist zunehmend damit zu rechnen, dass der oberbergischen Industrie in der Zukunft nicht genügend Facharbeiter zur Verfügung stehen. Nachwuchssicherung ist ein Thema für Betriebe jeder Größenordnung, aber nicht jeder Betrieb will oder kann aus den unterschiedlichsten Gründen alle Ausbildungsinhalte des jeweiligen Berufsbildes vermitteln.

Eine Kooperation im Verbund erleichtert die Ausbildung und hilft zeitliche und fachliche Engpässe zu überwinden. Im Steinmüller Bildungszentrum stehen moderne Technik und Ausbildungsmittel sowie ein motiviertes Ausbilderteam mit langjähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

Ihr Vorteil

  • Kostengünstigere Ausbildung, da Kosten für eigene Mitarbeiter und Ausbildungseinrichtungen reduziert werden können
  • Qualifizierte Ausbildung, da fachliche und berufsübergreifende Kompetenzen besser in einer Gruppe vermittelt werden können
  • Sicherung des eigenen Facharbeiternachwuchses
  • Verbesserung des Images durch einen erleichterten Einstieg in die Berufsausbildung „Wir bilden aus“

Unsere Dienstleistung

  • Sichtung von Bewerbungsunterlagen und Bewerberauswahl durch Eignungstests
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Ausbildung

Hilfe bei der Beantragung von Fördermitteln

Verbundausbildung kann durch das Land NRW mit bis zu 4.500 Euro gefördert werden. Nähere Auskünfte über Fördermöglichkeiten erläutern wir Ihnen gerne. Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen im Rahmen der beruflichen Grund- und Fachbildung sowie die Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen.

Ausbildungsberufe im Verbund

  • Anlagenmechaniker/in, Fachrichtung Schweißtechnik
  • Industriemechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Bachelor of Engineering/BA

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin:

02261 - 2902630
info@steinmueller-bildungszentrum.de

Hat Ihnen diese
Seite gefallen?

Die Qual der (Berufs-)Wahl: Ein Erfahrungsbericht

Die Wahl eines Ausbildungsberufes gehört zu den wegweisenden Entscheidungen eines Lebens. Selbst wenn die grobe Richtung des Interesses bereits feststeht, sind viele Faktoren zu beachten. Von seinem Weg zur Entscheidung berichtet hier einer unserer Teilnehmer.

Beitrag lesen

TOP AZUBIS Aus Oberberg

Steinmüller Bildungszentrum

Fast 11.000 Frauen und Männer haben im Winter 2014/2015 und im Sommer 2015 im Bezirk der IHK Köln Abschlussprüfungen abgelegt - in rund 200 verschiedenen Berufen. 574 waren besonders erfolgreich: Sie haben ihre Prüfungen mit „sehr gut“ abgeschlossen und gehören mit 92 oder mehr von insgesamt 100 möglichen Punkten zu den Besten. 82 der Top-Azubis haben ihre Ausbildung bei Betrieben im Oberbergischen Kreis absolviert.

Ganz besonders freuen wir uns über Andreas D.  der im Steinmüller Bildungszentrum eine Umschulung zum Industiemechaniker absolvierte.

Mit 93 Punkten war er unter den Besten aus Oberberg. Viel Erfolg für die Zukunft in Freiburg!

Beitrag lesen

Durch Umschulung zur Erstausbildung

Max Mustermann My Work (2015)

Vor einigen Jahren noch lebte ich von Hartz IV und wusste nicht, wie es für mich weitergehen sollte. Einen Schulabschluss hatte ich zwar, aber keine Berufsausbildung. Welche Firma sollte mir einen Job anbieten? Meine Erfahrung zeigte mir, dass ich ohne einen Facharbeiterbrief nur wenige Chancen besaß, einen Job zu finden, durch den ich mir die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens erhoffte. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben jemals etwas zu finden.

Beitrag lesen